+ Antworten
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 81213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 222 bis 234 von 241

Thema: Forex Analyse von InstaForex

  1. #222
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 25. Mai 2018

    Wenn der europäische Markt geöffnet wird, werden die folgenden Daten veröffentlicht:ifo-Geschäftklimaindex Deutschland (Apr). Die USA liefern auch die wirtschaftlichen Daten, wie Uni-Michigan: Inflationserwartungen (Mai), Auftragseingang für langlebige Güter - Kernrate (Monat) (Apr) und Auftragseingang für langlebige Güter (Monat) (Apr). Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei niedriger bis mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1780.
    Strong Resistance:1.1773.
    Original Resistance: 1.1762.
    Inner Sell Area: 1.1751.
    Target Inner Area: 1.1723.
    Inner Buy Area: 1.1695.
    Original Support: 1.1684.
    Strong Support: 1.1673.
    Breakout SELL Level: 1.1666.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis
    Geändert von DariaIfx (25.05.2018 um 10:38 Uhr)

  2. #223
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 28. Mai 2018

    Heute werden keine wirtschaftlichen Daten in den USA und der Eurozone veröffentlicht. Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei niedriger bis mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1745.
    Strong Resistance:1.1738.
    Original Resistance: 1.1727.
    Inner Sell Area: 1.1716.
    Target Inner Area: 1.1688.
    Inner Buy Area: 1.1660.
    Original Support: 1.1649.
    Strong Support: 1.1638.
    Breakout SELL Level: 1.1631.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  3. #224
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    EUR/USD Prognose für 29. Mai 2018

    Euro ist unter Druck.
    In vergangener Woche ging es für den Euro zum US-Dollar weiter abwärts.
    Die USA und China haben Strafzölle auf umfangreiche Produktpaletten angekündigt. Es spricht einiges dafür, dass jetzt ein Handelskrieg droht.

    Laut Cambridge Analytica rauschte die Facebook-Aktie in den Keller.
    Drittens scheint das Tesla Model 3 das Licht am Ende der Produktionshölle zu sehen, in der es sich bereits seit einiger Zeit befindet.

    Trotz der Rückgang des Euro verkaufen wir besser kein Euro. Die Preise sind unattraktiv.

    Chart erstellt von Dean Leo, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  4. #225
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 30. Mai 2018

    Wenn der europäische Markt geöffnet wird, werden die folgenden Daten veröffentlicht: Auktion 10-jähriger BTP Anleihen Italien, Arbeitslosenzahlen Deutschland (Mai), Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) Spanien (Monat), Bruttoinlandsprodukt (BIP) Frankreich (Jahr), Einzelhandelsumsätze Deutschland (Jahr) (Apr), Importpreisindex Deutschland (Jahr) (Apr) und Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) Deutschland (Jahr) (Mai). Die USA liefern auch die wirtschaftlichen Daten, wie Konjunkturbericht Beige Book, Lagerbestände beim Großhandel (Monat), Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Quartal) (Q1), Warenhandelsbilanz (Apr), Bruttoinlandsprodukt (BIP) Preisindex (Quartal) (Q1) und ADP Beschäftigungsänderung (Mai). Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1594.
    Strong Resistance:1.1587.
    Original Resistance: 1.1576.
    Inner Sell Area: 1.1565.
    Target Inner Area: 1.1537.
    Inner Buy Area: 1.1509.
    Original Support: 1.1498.
    Strong Support: 1.1487.
    Breakout SELL Level: 1.1480.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  5. #226
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    EURUSD für 31. Mai

    EURUSD versucht sich zu erholen.

    Italienische Krise belastet Europa und die EU. Gespannt beobachten dabei die Märkte, was sich in Italien abspielt.
    In den USA sieht alles viel optimistischer aus. Die Beschäftigungsrate stieg im Mai um 178,000 nach Angaben von ADP; US-BIP wächst nicht sehr schnell, nur + 2,2% pro Jahr, aber wächst.

    Kaufen Sie Euro von 1.1650, Stop bei 1.1605, Gewinn bei 1.1850
    Oder: Verkaufen Sie von 1.1508, Stop bei1.1553, Gewinn bei 1.1405

    Chart erstellt von Dean Leo, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  6. #227
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    EUR/USD Prognose für 1. Juni 2018

    Euro machte endlich kehrt und verließ seinen überverkauften Bereich nachdem die politischen Sorgen rund um Italien nachließen und sich die Stimmung am Markt wieder aufhellte.

    Donald Trump überrascht alle. Am Donnerstag wurde bekanntgegeben, dass ab Freitag die Zölle von 25% auf Stahl und von 10% auf Aluminium auch auf Lieferungen aus der EU, Kanada und Mexiko gelten.

    Der Fokus bleibt auf Handelsbeziehungen zwischen der EU und den USA (und auch Kanada) gerichtet.

    Kaufen Sie Euro von 1,1725, Stop bei 1,1680, Gewinn bei 1,1900
    Oder: Verkaufen Sie von 1,1508, Stop bei 1,1553, Gewinn bei 1,360

    Chart erstellt von Dean Leo, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  7. #228
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 4. Juni 2018

    Wenn der europäische Markt geöffnet wird, werden die folgenden Daten veröffentlicht: Erzeugerpreisindex (EPI) (Monat) (Apr), Sentix-Index für Investorenvertrauen (Jun) und Veränderung der Arbeitslosenzahlen Spanien. Die USA liefern auch die wirtschaftlichen Daten, wie Auftragseingang (Monat) (Apr). Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei niedriger bis mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1724.
    Strong Resistance:1.1717.
    Original Resistance: 1.1706.
    Inner Sell Area: 1.1695.
    Target Inner Area: 1.1667.
    Inner Buy Area: 1.1639.
    Original Support: 1.1628.
    Strong Support: 1.1617.
    Breakout SELL Level: 1.1610.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  8. #229
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 5. Juni 2018

    Wenn der europäische Markt geöffnet wird, werden die folgenden Daten veröffentlicht: Einzelhandelsumsätze (Monat) (Apr), Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Mai), Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen Deutschland (Mai), Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen Frankreich (Mai), Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen Italien (Mai), Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen Spanien (Mai) und Haushaltssaldo Frankreich (Apr). Die USA liefern auch die wirtschaftlichen Daten, wie IBD/TIPP Konjunkturoptimismus, JOLTs Stellenangebote (Apr), ISM Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Mai) und Einkaufsmanagerindex (EMI) Dienstleistungen (Mai). Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei niedriger bis mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1758.
    Strong Resistance:1.1751.
    Original Resistance: 1.1740.
    Inner Sell Area: 1.1729.
    Target Inner Area: 1.1701.
    Inner Buy Area: 1.1673.
    Original Support: 1.1662.
    Strong Support: 1.1651.
    Breakout SELL Level: 1.1644.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  9. #230
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 6. Juni 2018

    Wenn der europäische Markt geöffnet wird, wird Einkaufsmanagerindex (EMI) Einzelhandel veröffentlicht. Die USA liefern auch die wirtschaftlichen Daten, wie Rohöllagerbestände, Handelsbilanz (Apr), Lohnstückkosten (Quartal) (Q1) und Produktivität außerhalb der Landwirtschaft (Quartal) (Q1). Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei niedriger bis mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1784.
    Strong Resistance:1.1777.
    Original Resistance: 1.1766.
    Inner Sell Area: 1.1755.
    Target Inner Area: 1.1727.
    Inner Buy Area: 1.1699.
    Original Support: 1.1688.
    Strong Support: 1.1677.
    Breakout SELL Level: 1.1670.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  10. #231
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    Technische Analyse zu EUR/USD für 7. Juni 2018

    Wenn der europäische Markt geöffnet wird, werden die folgenden Daten veröffentlicht: Auktion 10-jähriger OAT Anleihen Frankreich, Auktion 10-jähriger Obligationen Spanien, Bruttoinlandsprodukt (BIP) (Jahr) (Q1), Einzelhandelsumsätze Italien (Jahr) (Apr), Handelsbilanz Frankreich (Apr) und Auftragseingang in der Industrie (Monat) (Apr). Die USA liefern auch die wirtschaftlichen Daten, wie Verbraucherkredite (Apr), Speicherung von Erdgas und Erstanträge Arbeitslosenhilfe. Der EUR/USD-Verhältnis wird sich während des Tages bei mittlerer Volatilität bewegen.

    Heutiges technisches Level:
    Breakout BUY Level: 1.1839.
    Strong Resistance:1.1832.
    Original Resistance: 1.1821.
    Inner Sell Area: 1.1810.
    Target Inner Area: 1.1782.
    Inner Buy Area: 1.1754.
    Original Support: 1.1743.
    Strong Support: 1.1732.
    Breakout SELL Level: 1.1725.

    Chart erstellt von Arief Makmur, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  11. #232
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    EURUSD für 11. Juni 2018

    EUR/USD zieht nach oben. Die nächsten Treppenstufe sind jetzt die Marken von 1,1831 Dollar und 1,1858 Dollar. Das ausgegebene Kursziel aus der Candlestickumkehrformation könnte um 1,1990 Dollar angelaufen werden, wenn Dynamik wieder einsetzt.

    Das ausgegebene Kursziel könnte aus der o.g. Candlestickumkehrformation um 1,1990 Dollar angelaufen werden, wenn Dynamik wieder einsetzt.

    Voraussetzung dafür ist aber eben ein Sprung über den Widerstandsbereich zwischen 1,1831 und 1,1858 Dollar.

    Widerstandslevels:
    R1: 1.1790
    R2: 1.1796
    R3: 1.1805

    Unterstützungslevels:
    S1: 1.1776
    S2: 1.1766
    S3: 1.1761

    Chart erstellt von Petar Jacimovic, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  12. #233
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    EUR/USD Prognose für 12. Juni

    EURUSD: Wachstum unter Druck.
    Hauptereignis: Treffen von Donald Trump und Kim Jong Un (Nord-Korea).
    Das Treffen ist wichtig, aber wird es wahrscheinlich keinen starken Einfluss auf den Markt haben.
    Viel wichtiger ist, dass am 13. Juni die Sitzung der US-Notenbank FED und am 14. Juni die Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) stattfinden werden.
    Nach Reaktion des Marktes auf die Erwartung von der ECB-Entscheidung kann der Euro seine Richtung ändern.

    Verkaufen Sie Euro von 1,1725, Stop bei 1,1770, Gewinn bei 1,1525

    Chart erstellt von Dean Leo, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

  13. #234
    Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2017
    Beiträge
    129
    EUR/USD Prognose für 13. Juni

    EURUSD: wartet auf starke Bewegung.
    Hauptereignis wird die Veröffentlichung des US-Inflationsberichts für Mai sein.
    Das Gesamtmass dürfte auf 2,8% im Jahresvergleich steigen, im Vergleich zu 2,5% im April, während das Kernmass bei 2,2% im Jahresvergleich liegen dürfte (2,1% im Vormonat).
    Zahlen, die die Prognosen überschreiten, könnten die Bullen bei der Fed aufwecken und dazu führen, dass diese auf eine 4. Zinserhöhung in diesem Jahr drängen.
    Daher besteht für den Dollar heute ein Aufwärtsrisiko.

    Verkaufen Sie Euro von 1,1725, Stop bei 1,1770, Ziel bei 1,1525
    Kaufen Sie bei 1,1840, Stop bei 1,1795, Gewinn bei 1,2000

    Chart erstellt von Dean Leo, InstaForex.
    Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.instaforex.com/de/forex_analysis

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •