Zertifikate-Sparpläne
Mit der Geldanlage in Zertifikate in Form von Sparplänen, können Sie an der Entwicklung von Indizes, Nischenmärkten oder Einzeltiteln teilnehmen. Dazu gehören zum Beispiel Rohstoffe, Gold & Silber, Indizes, Branchen usw...

Mit einem Sparplan ist dies bereits mit kleinem Einsatz möglich. Viele Broker und Banken ermöglichen den Einstieg bereits ab 50,- Euro.
Diese Anlageform wird aufgrund der niedrigen Gebühren einiger Anbieter (Beispiel S-Broker oder DAB) immer beliebter bei Sparern und Anlegern.

Ein Zertifikate-Sparplan kann vom Anleger jederzeit gekündigt werden und zeichnet sich auch durch seine Flexibilität aus. Man kann z.B. für einen bestimmten Zeitraum die Zahlung aussetzen bzw. eine Ratenpause einlegen.

Vorteile:
  • Günstiger Unterhalt, Kostengünstig: Viele Broker bieten günstige Konditionen. Teileweise sogar den Nulltarif.
  • Mit einem kleinen Einsatz, große Ertragschancen. Cost-Average-Effect.
  • Flexibel: Sparrate, Laufzeit und Zertifikate-typ können Sie jederzeit ändern. Ratenpause und Kündigung möglich.
  • Bequem: Die Zahlung erfolgt i.d.R. per Lastschrift oder Überweisung
  • Durch freie Auswahl, kann die Risikofreude durch den Anleger reduziert werden. Z.B. nutzen weniger Risikofreudige Anleger oft Index-Zertifikate, wegen der breiten Streuung.

Nachteile:
  • Emittentenrisiko: Bei Ausfall des Emittenten kann es unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes zu Verlusten kommen.Zertifikate unterliegen nicht der Einlagensicherung.
  • Hohe Kursschwankungen: Zertifikaten haben Risiken marktbedingter Kursschwankungen, die zu Verlusten führen können.
  • Basiswerte die nicht in Euro notieren, enthalten ein Währungsrisiko.


Um in Zertifikate-Sparpläne zu Investieren, benötigt der Anleger zunächst eine Bank oder einen Broker der diese Anlageform anbietet. Einige etablierte Anbieter sind:
Cortal Consors,
S-Broker (Sparkasse),
DAB Bank,
maxBlue (Deutsche Bank)
Bei den jeweiligen Brokern kann sich der Sparer dann ein Sparplanangebot aussuchen, schließt einen Zertifikate Sparplan ab und kann sich dann ein beliebiges Zertifikat und die Anlagehöhe auswählen.