+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Aktiensparplan: Eine kurze Erklärung

  1. #1
    Super-Moderator
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    56

    Aktiensparplan: Eine kurze Erklärung

    Aktiensparplan

    Sparpläne haben die Eigenschaft des regelmäßigen Sparens. Der Sparer legt also beispielsweise jeden Monat, 3 Monate oder auch Jährlich Geld in den Sparplan an. Die Zahlungsintervalle unterscheiden sich je nach dem Sparplan.
    Wie der Name eigentlich schon verdeutlicht, handelt es sich beim Sparplan um "Sparen nach Plan".

    Es gibt eine reihe von Sparplan-Arten. Beispielsweise Fondssparpläne, ETF-Sparpläne, Aktiensparpläne usw...

    Bei einem Aktiensparplan investiert der Sparer in regelmäßigen Abständen in eine Aktie von einem Aktienunternehmen und baut sich somit einen eigenen Anteil an der jeweiligen Aktiengesellschaft (Aktienunternehmen) auf.
    Die Rendite bzw. der Gewinn aus dem Aktiensparplan hängt von der Entwicklung des Aktienkurses ab, auf welchem der Sparende investiert ist.

    Vorteile beim Aktiensparplan:
    • Sparen bereits mit kleineren Summen wie 25 oder 50 Euro möglich
    • Bei Erfolgreicher Kursentwicklung der Aktien, hohe Renditen bzw. Gewinne möglich
    • Sparer kann von Dividenden-Auszahlungen durch das Aktienunternehmen profitieren


    Nachteile bei Aktiensparplänen
    • Keine festgelegte Rendite wie bei einem Banksparplan
    • Höheres Risiko für Kursverluste



    Wer sich für einen Aktiensparplan als Geldanlage entscheidet, benötigt ein Depot, wo die regelmäßig gekauften Aktien gelagert werden sollen.

    Ein geeignetes Depot für Sparplanfähige Aktien gibt es bei: Cortal Consors, DAB Bank oder auch bei der ING DiBa.

  2. #2
    Mitglied Avatar von jocker
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    150
    Wow das wird auf jeden fall helfen können

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •